INSPIRATIONEN

 

Mit dieser Rubrik möchte ich Impulse setzen, Gedankten anstupsen, Ideen geben,

Möglichkeiten öffnen, Herzen berühren, inspirieren, Mut machen, Wege aufzeigen, verbinden, Hoffnung geben....

 

Jede Woche wird es einen neuen Beitrag geben und ich freue mich wenn DU DABEI BIST !

Weitblick - Klarheit - drüber schauen - Vision - Schönheit - Höhen & Tiefen
Weitblick - Klarheit - drüber schauen - Vision - Schönheit - Höhen & Tiefen

05.01.2021 Neubeginn

 

Der Januar ist gespickt mit guten Vorsätzen. Was willst DU nicht alles ändern?!

Häufig hat sich vieles davon zum Monatsende hin schon erledigt - wie schade?

Wo ist die Energie hin?? 

Geh´n wir mit den Jahreszeiten dann dauert es noch etwas bis wir wirklich wahrnehmen können, dass es wieder heller wird. Aktuell passiert das eher unbemerkt. Ich nutze diese Zeit. Nutze sie um noch vorzubereiten, mehr Klarheit zu finden, zu fokussieren. Dieses Vorpreschen kann ich noch nicht fühlen. !

 

Meine erste Meditation in diesem Jahr begann mit den Worten: " Alles beginnt in DIR"!

Und mein erster Gedanke dazu war....ooohhh neeee, nicht schon wieder, immer ich, kann doch nicht wahr sein. Dann ging es über in...und das ist auch gut so, na prima, welcher Gestaltungsspielraum!

 

                                  ALLES BEGINNT IN DIR

 

Jede Veränderung, jeder Weg, jedes Vorhaben.....was sind DEINE ersten Gedanken????

 

Ich möchte DICH inspirieren diesen Satz mit in diese Woche zu nehmen. Und DEINEM Unterbewusstsein zuzuhören. 

Wie viele: " Ja, aber...., könnte, müsste erst, weil...." kommen DIR? Lauter Gründe warum diese Aussage falsch ist.

 

Kannst DU Altes, auch wenn es noch offen ist, in die Kiste von 2020 legen und sagen: " OK, du bekommest eine neue Chance"

Mach DIR klar - von diesem Moment an, kannst DU die Entscheidung treffen ES anders zu machen. 365 NEUE TAGE, 365 ganz neue Möglichkeiten, 365 Tage Zeit. Du kannst ein Buch über DICH in 2021 schreiben, es hat 365 Seiten, 12 Kapitel

mit ca. 4 Abschnitten. Spannend nicht wahr??!! Womit beginnst DU?

 

Alles beginnt in DIR - Eine lauschende Woche


Zweite Januarwoche - Alles beginnt mit DIR?

 

Hallo guten Morgen, wie ist es DIR mit dieser Aussage ergangen? Wie viele " aber" hast DU gefunden? Oder kannst im Herzen zustimmen, fragst DICH aber wie es funktionieren soll. Darum ein paar Tipps.

 

- Überprüfe die Gedanken mit denen DU morgens aufstehst. Hast DU Lust auf den neuen Tag oder graust es    DIR wenn DU an ihn denkst?

- Frage DICH wie DU den Tag besser machen kannst

- Du möchtest z.B. mehr Freundlichkeit erleben, dann sei freundlich

- Du möchtest ausgeruhter sein, dann geh früher schlafen

- Du wünschst DIR mehr Fitness, dann mach Sport

- Du regst DICH über das miese Fernsehprogramm auf, schalte den Apparat einfach aus

- Du merkst worum es geht - nicht meckern - ändern - umsetzen - machen

 

Und ganz oft kommt dann das Argument:" Ich habe keine Zeit dazu". Überprüfe das sehr genau! Stimmt das oder schaffst Du es nur nicht das Neue in DEIN gewohntes Schema einzubauen? DEIN Tag bekommt nicht mehr Stunden. Was kannst DU ändern, weglassen um etwas Neues auszuprobieren. 

Ein paar Ideen: Tischdeko um Dich immer wieder an DEIN Vorhaben zu erinnern. Eine Tages / Wochenkarte für die Energie die DICH begleiten soll. Ein Buch für DEINE Gedanken, eine Dose für DEINE täglichen Zettel. Gesundes Essen, Freude, Entspannung.....Musik, Tanz, Begegnung. Gegenstände die DICH erinnern, erleichtern es DIR DEINE Vorhaben nicht aus den Augen zu verlieren. Finde Symbole für DICH und beginne mit kleinen Veränderungen. Eine erkenntnisreiche Woche - Alles beginnt mit DIR!


Dritte Januarwoche - bist DU immer bei DIR geblieben?

 

Wie klappt es mit DEINEN Vorsätzen und deren Umsetzung? Hast DU : " Wenn´s und Aber`s" gefunden? Ich schätze ja.... und ganz sicher auch festgestellt das die Geschichte mit : " Gefahr erkannt - Gefahr gebannt" auch nicht mal eben gemacht ist.  Genau so ist es - manche Dinge sind schnell mal eben verändert, andere brauchen Zeit. Hab Geduld mit DIR.

 

Aktuell ist mein Eindruck, dass viele Menschen mit dem lockdown nicht gut klarkommen. Dieses eingeschränkt sein ist schwierig für alle, für einige besonders. Bleib wenn irgend möglich in Bewegung.

Geh raus, bei jedem Wetter. Wenn DU denkst das Wetter passt nicht...zu kalt, Regen, Wind, Schnee...geh gerade deshalb. Wir Erwachsenen  sind so schnell bereit es nicht zu tun, kleine Kinder haben das noch nicht. Wir erzählen ihnen warum es jetzt gerade nicht so gut ist spazieren zu gehen.

 

Wenn DU merkst das Angst und Sorge dich einengen, ATME. Öffne ein Fenster, stell DICH davor und atme ganz bewusst mindestens 5 Minuten. Gut zu atmen, durch zu atmen ist unglaublich effektiv. Bei Angst gerät die Atmung eher ins stocken, sie wird flacher und es ist wenig Bewegung im Brustkorb.

 

Für mich sind Sport und Meditation wichtig. Sie lösen Stagnation und bringen mich in meine Mitte - wieder mehr zu mir selbst. Geht doch gerade nicht - doch geht - ich mache Sport im Internet und habe einen großen Schatz an Meditationen.

Ruf Menschen an und tausche DICH aus, schreibe gerne auch mal eine Karte. Würdest DU DICH nicht auch freuen wenn für DICH eine Karte im Briefkasten liegt??!! Whats App geht natürlich auch...einfach mal einen Gruß. 

 

Und ganz wichtig, vielleicht brauchst DU auch mal einen Tag Medienfasten. Einfach mal keine Nachrichten lesen / schauen.

Nicht den ganzen Tag von negativ Meldungen umgeben sein. Ich schaue mir das 1x am Tag an um festzustellen, dass wir hier in Niedersachsen und auch dieser Landkreis ganz gut da stehen. DAS finde ich prima

Nochmal, natürlich kannst DU DICH auf das ganze schlecht laufende konzentrieren - DEINE ENTSCHEIDUNG! Aber es sollte DIR immer gut gehen mit DEINEN Entscheidungen!!  ALLES BEGINNT MIT DIR!  IMMER NOCH...

Eine durchatmende Woche!

        DEIN POTENZIAL            DEINE Erfahrungen                     DEIN HERZ                        DEINE FÜLLE                     DEINE MITTE

ALLES BEGINNT IN DIR


Vierte Januar Woche

 

Ganz zuerst -habt ihr es gemerkt??? Es wird sichtbar heller.....letzten Mittwoch, ein sehr schöner Tag, war es um 16.38h noch hell draußen und um 17.15h erst dämmerig. Ich habe es voll Freude registriert!

 

Alles beginnt in DIR - es begleitet mich nach wie vor. Und dieser Satz schärft den Blickwinkel.! Er lässt Ausreden so wenig Raum. Zwingt mich immer wieder hinzuschauen, Dinge zu hinterfragen, ehrlich zu sein.

 

Hatte ich wirklich keine Zeit? Oder bin ich in alter Routine hängengeblieben?

Die Sache mit der Routine ist tückisch, wie eine Spurrinne aus der DU nicht rauskommst in die Du aber superschnell wieder reinrutschst. Weil es ja schon so lange so ist. Da heißt es mit voller Absicht gegensteuern - ich kann - ich will - ich mache. Ich arbeite gerade daran Dinge gleich zu erledigen, nicht aufzuschieben.

 

Dann habe ich gelesen, dass ein Coach sein Gegenüber gerne fragt:" Können Sie mir erklären wie Sie das gemacht haben, dass es ihnen so schlecht geht? Was müsste ich tun damit es mir auch so schlecht gehen kann?" Sehr spannende Perspektive! 

  • warum schaffe ich es heute nicht gesund zu essen
  • warum bin ich heute so unzufrieden
  • warum bin ich gerade so genervt
  • warum tut mir gerade alles weh
  • warum habe ich das Gefühl nix klappt richtig
  • WARUM...... wie habe ICH das gemacht????
  • was ist denn gerade in mir los

Und da ist es wieder - nur aus einer anderen Richtung

                       ALLES BEGINNT IN MIR

 

Eine aufschlussreiche, ehrlich Woche